Rubinbärbling Danio choprai

Bildergalerie

Bezeichnungen

Namen und Synonyme
Deutscher Name
Rubinbärbling
Wissenschaftlicher Name
Danio choprai
Synonyme
Glühlichtbärbling / Schlangenhautbärbling / Celestichthys choprae / Danio choprae

Systematik

Einteilung in Gruppen
Klasse
Fische (Pisces)
Ordnung
Karpfenartige (Cypriniformes)
Familie
Bärblinge (Danionidae)
Alle Barben anzeigen

Merkmale

Besonderheiten dieser Art
Größe
4cm
Geschlechtsunterschiede
Weibchen ist fülliger als das Männchen
Herkunft
Asien, nördliches Myanmar
Nachzucht
Freilaicher

Haltung

Infos zur Haltung im Aquarium
Futter
Pflanzen-, Lebend- und Trockenfutter
Beckengröße
Breite ab 80cm / Volumen ab 112l
Beckenbereich
mitte
Sozialverhalten
Schwarmfisch (ab 10 Tiere)

Wasserwerte

Die wichtisten Wasserwerte
Wassertemperatur
18 - 26 °C
pH-Wert
6 - 7
Karbonathärte
2 - 5 °dKH
Gesamthärte
5 - 10 °dGH


Ähnliche Arten entdecken

Purpurkopfbarbe - Puntius nigrofasciatus

Purpurkopfbarbe

Puntius nigrofasciatus

Gestreifte Saugbarbe - Garra cambodgiensis

Gestreifte Saugbarbe

Garra cambodgiensis

Schönflossenbärbling - Rasbora kalochroma

Schönflossenbärbling

Rasbora kalochroma

Bitterlingsbarbe - Puntius titteya

Bitterlingsbarbe

Puntius titteya

Zwergbärbling - Boraras maculatus

Zwergbärbling

Boraras maculatus

Brassenbarbe - Barbonymus schwanenfeldii

Brassenbarbe

Barbonymus schwanenfeldii

Trotz sorgfältiger Recherche können wir für die Korrektheit der Daten nicht garantieren. Bei kritischen Informationen empfiehlt es sich immer verschiedene Quellen heranzuziehen.
Wir freuen uns jederzeit über Feedback und Verbesserungsvorschläge.

Für dieses Projekt haben wir die folgenden Quellen verwendet.